11.11.2018 Jabal Shams

Unser heutiges Ziel ist der Jebel Shams. Wir fahren durch Al Hamra und kommen beim Wadi Guhl vorbei. Unter dem alten Guhl liegen schön angelegt die Felder und der Palmenhain.
Vom Jebel Shams, dem höchsten Berg Omans hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Grand Canyon des Omans. Wir wandern ein Stück entlang der Schlucht. Ziegen begleiten uns und über uns kreisen die Geier…
Am Rückweg besuchen wir noch das alte Dörfchen Misfat al Abriyyin. In der Nähe suchen wir uns einen Lagerplatz mit schönem Ausblick auf Al Hamra. Wir sitzen in der Sonne, als es plötzlich zu regnen beginnt und schwerer Sturm aufkommt.
Dann haben wir alle Hände voll zu tun. Neben uns kommen die Sturzbäche vom Berg herunter. Das Auto wird ziemlich gebeutelt und der Regen kommt waagrecht daher.